Viel Begeisterung beim Heimturnier

Das größte Erlebnis für die zahlreichen jungen Floorballerinnen und Floorballer beim UHC Alligator Rum sind ohne Frage die Turniere. Nur dort kann man das wochenlang Trainierte praktisch anwenden und sich mit gegnerischen Teams aus ganz Österreich messen. Noch besser sind die Wettkämpfe in der eigenen Halle. Anfang März fand ein solcher großer Heimspieltag der U12 in der Mittelschule Rum statt.

Vor zahlreichen begeisterten Zuschauern lieferten die Rumer Floorballer starke Leistungen ab und konnten einen sehenswerten Sieg gegen die Altersgenossen aus Salzburg feiern. Beim großartigen Buffet mit Toast, Kuchen und Muffins wurde noch lange nach den Spielen über Floorball philosophiert.

Großer Dank geht hier an die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer, die diesen Spieltag mit 5 Teams und 60 Kindern erst ermöglicht haben. Helfende Hände werden beim Buffet, als Schiedsrichter, beim Bandenab- und -aufbau oder auch im Spielsekretariat immer benötigt.

Ein großes Turnier haben die Burschen und Mädels der U10 noch vor sich. Das jüngste Alligatoren-Team spielt am 20. April beim Finalturnier in Villach gegen die Altersgenossen aus Wien, Vorarlberg und Kärnten.